« zecken pflücken | Hauptseite | weniger insekten essen (how to) »

30.07.07

Ruf zum EuropaRadio-Tag

ert07_ksw.gifDer 5. Oktober ist laut Wikipedia ein* Nationalfeiertag in Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, der aus stattlichen 83 Eiländern und -ländchen besteht. Und der in unseren Breitengraden wohl vor allem über seine Domain-Endung .vu bekannt sein dürfte.
Indes sich an dieser Datumsangabe zweifeln lässt (s.u.), hätten wir für diesen Termin alternativ eine etwas naheliegendere Feieroption anzubieten - und einen passenden Ruf dazu.

Von Radio Corax - ganz genau, eben jenes Freie Hallenser Radio, das im vergangenen Jahr die wunderbaren und in diesem Log entsprechend intensiv begleiteten RadioRevolten angezettelt hat - kam nämlich dieser Tage ein ebensolcher herein:

EuropaRadioTag bei Radio CORAX am 05. Oktober 07

Radio CORAX plant am Freitag, den 5. Oktober 2007, unter dem Titel EuropaRadio einen Europatag im Radio. EuropaRadio beinhaltet unter anderem die europäische Ausrichtung des kompletten Radioprogramms über 24 Stunden sowie Programmübernahmen und Zuschaltungen von europäischen Community Radios.

Dabei können und sollen unterschiedliche Radioformen und -konstellationen zur Anwendung kommen:

- Europa-Informationen, Talk und Unterhaltung rund um europäische Themen
- mehrsprachiges Programm mit und ohne Übersetzung
- Ringschaltung, Liveübernahmen, Telefoninterviews, Programmzulieferungen
- Diskussionen und Gespräche mit Studiogästen
- Musikmixe im Spannungsfeld von Tradition, Regionalität, Pop, Experiment
- Live-Sets verschiedener, europäischer KünstlerInnen
- Europa-Lounge im CORAX-Klub (ab 22 Uhr)

Ziel von EuropaRadio ist:
- das Gespräch mit europäischen und regionalen PolitikerInnen über das Potential und den Status Freier Radios zu initiieren und zu intensivieren
- den HörerInnen und den MacherInnen nichtkommerzieller Bürgermedien den europäischen Kontext der eigenen Arbeit und dessen Potentiale bewusster zu machen, schwerpunktmäßig mit Blick auf: kulturellen Austausch, Möglichkeiten der Kooperation und Koproduktion, Mehrsprachigkeit, Rundfunkpolitik in Europa.
- das Netzwerk nichtkommerzieller privater Rundfunkveranstalter in Europa zu befördern
- ein potentiell auch nachhaltig nutzbares Forum für den europäischen Austausch und die europäische Debatte zu entwickeln.
- eine Dokumentation nichtkommerzieller, partizipativer Radioaktivitäten im europäischen Raum zu erstellen, als Grundlage für die Weiternutzung und grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Wir laden Radiomachende aus Europa ein, sich mit kurzen Produktionen bzw. live an EuropaRadio zu beteiligen. Bitte sendet Programmbeiträge oder -vorschläge an:

Radio CORAX
Udo Israel
Unterberg 11
06108 Halle (Saale)
Deutschland

oder URL etc. an: europaradio(at)interaudio.org

ert07_g.gifWer es nochmmal auf den RadioCorax-Seiten nachlesen möchte, kann sich natürlich auch dort einen Anker auf den Ruf zum EuropaRadiotag setzen.
[Und bei Bedarf kann man den Ruf ebendort auch auf Englisch bekommen - just in case you need the call in english simply mail to europaradio(at)interaudio.org as well...]

So weit zur Sache - und nun vielleicht doch nochmal zur Frage der Nationalfeiertage in Vanuatu:
* Von einem solchen steht im Datumseintrag zum 5.10. zu lesen. Nicht jedoch im eigentlichen Eintrag zu Vanuatu - da ist nämlich als Nationalfeiertag der 30. Juli, also das passsenderweise das heutige Datum angegeben. Was um einiges plausibler erscheint, denn am 30. Juli 1980 erlangte Vanutau offiziell volle Souveränität (nachdem es vorher erstmal eine lange Kolonialgeschichte durchleiden musste).

Im Übrigen lässt sich am 05. Oktober speziell diesen Jahres in Europa durchaus ein besonderer historischer Gedenktag begehen.
Aber dazu dann alsbald mal in einem eigenen Eintrag....
(FreundInnen des fröhlichen Rätselratens können übrigens gern mit einem Tipp aufwarten. Also? Na?)

[Bildchen: Behelfshalber zum Behufe der Illustration die klassische Mythologie ein bissel modernisiert. Über das Fehlen explizit ausgebildeter Ohrwascheln bei Monsieur Stier und Mlle Europa - die zum Radiohören natürlich ausgesprochen nützlich wären - möge bitte gnädig hinweggesehen werden.]

Von miss.gunst am 30.07.2007 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?