« DIY Spektroskopie II (Dusjagr Labs @ ctm2010) | Hauptseite | DOCKBOT Blinken & HighLights »

19.02.10

DOCKBOT @ dock18

dckbtfl-ksw.gifDorkbot Swiss macht sich ja nun schon seit einiger Zeit betrüblich rar - aber das heisst natürlich nicht, dass es in der Schweiz keine Menschen mehr gibt, die seltsame Dinge mit Elektrizät veranstalten.
Ganz im Gegenteil!

Insofern war es wirklich höchste Zeit, dass die Community ein neues Forum für den Austausch untereinander und mit dem Rest der Welt eröffnet. Und heute ist es dann endlich soweit:
Die SGMK und dock18 laden zum ersten DOCKBOT-Abend ein.

dckbfl-01.gifAb 20:30 Uhr lockt ein reiches Porgramm mit Präsentationen, Bar, Musik und kleinen Spezereien. Mit von der Partie sind unter anderem:
Kirsty Boyle und Effi Tanner, die jeweils ihre Projekte zwischen Robotik und Kunst vorstellen werden. Michi Egger von anyma gibt Einblicke in die Entwicklung von SYNKIE, einer modularen Experimentierplattform für Analog-Video auf OS Hardware-Basis.
Pei-Wen Liu und kiilo präsentieren die Projekte playaround und Technomads, eine Reihe von Workshops zu DIY und FLOSS in der digitalen Kultur in Taiwan. Und der Zürcher Tüftler Urs Gaudenz zeigt, was er unter "Sound2Light" versteht.

Drumherum und nebenbei wird der Umtrunk der Schweizer Mechatroniker begangen - und natürlich viel Zeit und Raum für den Austausch untereiander sein.
Kleines Trostpflästerchen noch für all jene, die nicht mit dabei sein können: Aller Voraussicht nach wird dock18TV für die Live-Übertragung sorgen.

Von miss.gunst am 19.02.2010 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?