« Amour! Bonheur! | Hauptseite | Aus dem Ameisenlabor »

03.06.05

Jenseits der Stille

Heute wird es wieder still werden im alten Pilgerhaus. Natürlich nicht wirklich, denn die neuen Klänge werden sich eingenistet haben in seinen Ritzen und denjenigen, die schon immer dort wohnen, in Erinnerung bleiben. Wohl auch mitgenommen werden von denen, die weiterziehen.
Gerade weil aber die Stille nicht die Abwesenheit von Klang, sondern die Voraussetzung für seine Wahrnehmung ist, gebührt ihr zum Ausklang des HOME MADE-Workshops eine kleine Verneigung.
Wer dazu noch ein wenig weiter lesen möchte, könnte dies beispielsweise – es muss ja nicht immer J.C. mit 4'33'' sein – in der aktuellen Ausgabe des polylogischen e-Zines ATOPIA tun, deren Plattform The Sound of silence gleich mehrere schöne Texte (und Töne) zum Thema versammelt.
Darunter auch einen zu den Arbeiten von Stephen Vitiello, die sowieso in den Radar eines Labors für Musik und Medien gehören.* Und zu dessen Heimseite ein Spaziergang schon deshalb lohnt, weil es dort, jenseits der Stille, auch einiges zu Hören gibt. Zum Weiterziehen wiederum passen vielleicht nicht schlecht die kleinen Iterationen der Small Things aus Chairs Not Stairs...

* Und zwar nicht nur, weil sich NetzweltbewohnerInnen an seinen Beitrag zum gemeinsam mit Tony Oursler und Constanze de Jong entwickelten Projekt Fantastic Prayers erinnern werden, mit dem das DIA-Center 1995 als eine der ersten Kunstinstitutionen eine Plattform für webbasierte Kunst eröffnete. Sondern eben auch, weil seine Sondierungen an den Rändern der Wahrnehmung von Klang (und Stille) sich mutuell mit Manchem berühren, was während der Workshop-Tage im HOME MADE-Labor ein Thema war.


Von miss.gunst am 03.06.2005 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?