« Kanalradio | Hauptseite | Licht- und Klangfassade »

28.08.05

Solarmusikkonzert

Anlass des heutigen Logbuch-Eintrags ist ein Hinweis für diejenigen, die noch eben einen Ausflug nach Berlin in ihre Tagesplanung aufnehmen können - oder an diesem Wochenende sowieso in der Stadt sind.
Dann sollten sie sich am Abend gegen 20 Uhr in die Akademie der Künste - genauer gesagt, zu deren ehemaligem Stammsitz am Tiergartennahen Hanseatenweg begeben.

Während das neu eröffnete ADK-Gebäude am Pariser Platz (hier zur Ansicht die Pressefoto-Seite) derzeit eher unschöne Schlagzeilen macht, findet in den Räumen des alten Hauses derzeit die Offene Werkstatt der Jungen Akadamie der Künste statt.

Noch bis zum 31.08.(05) kann man hier täglich von 14 bis 24 Uhr eine Mischung aus Atelier und Ausstellung besuchen, mit der 25 Beteiligte aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Theater/Performance, Vilm und Musik den Innen- und Aussenbereich der Gebäude bespielen. An einigen Abenden gibt es zudem ein Spezialprogramm mit Partys, Performances und Konzerten - und damit wären wir dann endlich an dem Punkt angelangt, der Ausschlag für das Erscheinen der Veranstaltung im Radar von HOME MADE gibt.

Für den heutigen Sonntag (28.08.05) Abend nämlich ist ein Konzert von Rolf Schreiber und Martin Kuentz angekündigt, das sich bestens in den bei HOME MADE bereits eifriger verfolgten Strang zum Thema Circuit Bending (mehr dazu auch über den Externen Index) zu fügen scheint:

Schreiber und Kuentz spielen auf selbstgebauten Instrumenten mit Solarstromversorgung. Kern ist das "Solarsoundmodul", ein kleiner Synthesizer mit zwei Modulationsrädern und diversen Steckplätzen für elektrische Komponenten.
Die Module imitieren ein Nervous Network, in dem sich positive und negative Rückkoppelungen bilden und sich rhythmisch verdichten. Über die Modulation von Lichtquellen (pulsierende und rotierende Taschenlampen) können diese Rhythmen kontrastiert werden.

Dabei sein? Hier noch einmal die Daten:

  • Offene Werkstatt der Jungen Akademie
    Akademie der Künste
    Hanseatenweg 10
    10557 Berlin-Tiergarten
    Bis 31.08.2005, täglich 14-24 Uhr
  • Konzert mit Ralf Schreiber und Martin Kuentz
    Sonntag, 28.08.2005
    21 Uhr
  • P.S. Dank an Dirk Holzberg für die (wenngleich leider etwas kurzfristige) Übermittlung der Ankündigung.

    Von miss.gunst am 28.08.2005 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

    Kommentare

    Kommentieren:

    Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

    (If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


    Daten merken?