« Nahrhafte Klangkörner | Hauptseite | Paralektronoia revisited (WRT) »

21.08.06

Vegetarische Instrumente

gorch_ksw.gifPasst ganz gut mindestens zur Überschrift des letzten Eintrags und gestattet einen sanften Übergang zurück zum Thema Instrumente. Obwohl sich das Ganze vielleicht doch nicht so gut für VegetarierInnen eignet.
Denn hier werden - gezielt und gnadenlos - Mohrrüben missbraucht und Gurken gequält. Um mit ihnen Musik zu machen.

Verantwortlich für dieses Treiben zeichnet das Erste Wiener Gemüseorchester, von dem das Medium eigentlich meinte, es längst schon einmal in diesem Log.Buch vorgestellt zu haben.

gorch_g.gifSeltsamerweise ergab eine angelegentliche Durchforstung des Zettelkastens Gegenteiliges, folglich muss das Versäumnis schleunigst nachgeholt werden.

Denn wo sonst werden garantiert ökologisch abbaubare und obendrein bei Verzehr (im Prinzip und meistens jedenfalls) gesunde Instrumente nicht nur hergestellt, sondern auch ihrer Bestimmung zugeführt?

Duchaus möglich, dass es auf diese Frage tatsächlich noch eine andere Antwort gibt als die hier zuallererst einmal intendierte.
Aber wie auch immer: Heute wird fröhlich nach Wien gewunken und der geneigten LeserInnenschaft ans Herz gelegt, sich gelegentlich auch einmal eine Kostprobe der konzertanten Produktionen einer Spielvereinigung einzuverleiben, deren Ensemblemitglieder solch appetitliche Dinge wie eine Paprikaflöte oder - ähm, einen Gurkenficker zum Tönen bringen.

In diesem Sinne wünscht das Medium allseits einen guten Einstieg in die Woche - und einen guten Appetit!

[Bildchen einleitend: Zeigt selbstredend nicht den doch etwas offenkundig obszönen Gurkenficker, sondern die ungleich keuscher ausschauenden Rüblipfeifen.]

Von miss.gunst am 21.08.2006 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?