« CAMP (07) stuttgart | Hauptseite | ruf vom shift festival »

18.08.07

one minute film festival 07

omvff_ksw.gifAlso: Dieser Eintrag könnte sich eigentlich schon deshalb kurz halten, weil sein Gegenstand keine Längen duldet.
Weder im einen noch im anderen Sinne: Schliesslich verlangt ein Filmfestival, das eigens für Vilme da ist, die nicht länger als eine Minute über die Leinwand flackern, dass diese zugleich kurzweilig sind.

Logisch, denn sonst würde sich die Zeit ja trotz messbar kurzer Dauer unbotmässig dehnen.

omvff_g1.gifDarum also denkbar bündig:
Seit gestern und noch bis zum morgigen Sonntag läuft in Aarau das one minute film festival. Und weil das Motto "wenig ist mehr" schon für die eingereichten Werke selber gilt, kann das Programm zum Ausgleich natürlich um so mehr des kurzen Guten (oder: des guten Kurzen) bieten.

Eine Übersicht über das Programm gibt es bequemer Weise als pdf zum Herunterladen, ebenso wie den Katalog in niedriger Auflösung fürs Betrachten am Schirm sowie in der druckfähigen höher aufgelösten Variante.

Bleibt von hier aus nur noch: Frohes Sichten zu wünschen!

P.S.: Auch wenn's zeitlich konkurriert: Gestern gab es beim nicht von ungefähr wärmstens empfohlenen Stuttgarter CAMP festival im Anschluss an die Vorträge Previews der Performance-Sets, die heute und morgen laufen werden. Mehr als lecker. Und bei Gelegenheit vielleicht noch mal mehr - für heute einfach: Fahre hin, wer kann.

Von miss.gunst am 18.08.2007 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?