« dada klangbastellabor (berz & könig) | Hauptseite | dorkbot swiss strikes again! »

23.04.08

akustische archäologie (WRT)

ixpp_ksw.gifEigentlich sind es ja mittlerweile mehr die digitalen Ruinen(landschaften), mit denen es nicht nur Netzreisende zwangsläufig immer häufiger zu tun bekommen.
Und ob das früher oder später dann auch zu einer neuen Romantik führen wird, sei mal dahingestellt.
Für heute gilt es dagegen einen Webradio-Tipp auszugeben, der auf akustischem Wege in eben jene Gefilde geleitet, die man gemeinhin mit dem entsprechenden Topos assoziiert.

Mit dem Titel "Ruinen-Landschaft" ist jedenfalls die Stunde überschrieben, mit der uns das WDR Studio Elektronische Musik zu seinem angestammten Termin - also Mittwoch 23:05 Uhr - heute eine von Ruinen inspirierte Klanglandschaft kredenzt:

ixpp_g1.gif"Persepolis" (1971) von Iannis Xenakis, in der Werkliste des Komponisten, Künstlers und Architekten minimalistisch als "electroacousic tape" von 56 Minuten Länge notiert. Was in dieser Sprödigkeit dem ziemlich beeindruckenden Stück vielleicht nicht ganz gerecht zu werden vermag.

Etwas sprechender und die eher poetisch gehaltene Ankündigung der Sendung beim WDR um ein wenig Emphase ergänzend fällt da sicher die Kurzkritik zu einer CD-Veröffentlichung von "Persepolis" aus, die James Harley 2001 für das Computer Music Journal verfasst hat.

ixpp_g2.gifDass Reisen in archäologisch interessantes Gelände und die Erkundung von Ruinenlandschaften jedenfalls nicht notwendigerweise etwas mit -Romantik zu tun haben müssen, sondern sich von verfallenden Architekturen auch präzis tektonisch träumen lässt: Das kann man dann aber auch ganz einfach erlauschen, wenn man zur rechten Zeit sein (Web-)Radio anwirft.

[Bildchen: Haben hilfsweise ans Thema angelehnt Persepolis nochmal digital verfallen lassen. Für die Überlassung der Originalfotografie-Kopie in Form einer GNU-lizensierten Spende in die Wikipedia Commons danken wir GerardM.]

Von miss.gunst am 23.04.2008 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?