« atelier simulant @ romainmôtier | Hauptseite | make art 2008 ruft »

18.06.08

volksmusik vom mars (WRT)

mmu_ksw.gifUnd wieder mal ein Mittwochs-Webradio-Tipp, der auf eine Sendung des WDR Studio Elektronische Musik verweisen will.
Dort gibt es seit einiger Zeit eine Reihe-in-der-Reihe namens "Nexus", in der Produktionsnetzwerke bzw. -kollektive vorgestellt werden - und diesmal ist die legendäre Computermusik-Netzwerkband "The Hub" aus Kalifornien an der Reihe.

Selbige wurde Mitte der 1980er Jahre von Pionieren des Metiers in der Bay Area begründet und ist - in wechselnder Zusammensetzung - bis heute aktiv.

mmu_g1.gif"Nexus (6): The Hub" verspricht mit den vier angekündigten Stücken nicht nur eine kleine Retrospektive, sondern stellt mit "Martian Folk Music" (1980) auch gleich noch deren unmittelbare Vorläufer, die "League of Automatic Music Composers" vor.

Zur Einstimmung empfehlen wir wärmstens die Lektüre der kleinen Geschichte dieser beiden Formationen, welche die beiden Mitbegründer John Bischoff und Chris Brown 2003 unter dem Titel "Im Netz zuhause: Experimentelle Musik in der Bay Area" für das Projekt CROSSFADE : sound travels on the web aufgezeichnet haben - wo man sich zudem auch zwei Stücke der beiden anhören kann.

Und dann heisst es ab 23:05 Uhr: Auf in den WDR3-Webradio-Stream, um der Volksmusik vom Mars zu lauschen...

[Bildchen: Nur ein Notbehelf, auf die Schnelle: Aber digital ist es, Mars ist drin und Musik auch...]

Von miss.gunst am 18.06.2008 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?