« DIY im white cube | Hauptseite | anyma + bosshard in concert »

23.11.08

minimotion!

mmhzk_kswb.gifWie in jedem Jahr verlockt auch in diesem wieder ein sonntäglicher Anlass Freundinnen und Freunde des Kurz-Vilms dazu, bereits zur Matinee-Zeit das Zürcher RiffRaff-Kino aufzusuchen: Das MINIMOTION-Festival!

Da treue LeserInnen dieses Log.Buchs in der Vergangenheit schon mehrfach Haupt- und Seitenverweisen auf den längst legendären 10-Sekunden-Animations-Wettbewerb begegnen konnten (und im ersten unter diesen, dem Eintrag vom 07.09.05 auch Ausführlicheres zum Hintergrund der Initiative nachzulesen ist), kann es für heute fast bei der Ankündigung bleiben.

mmhzk_g.gif

Aber doch nur fast - denn ganz besonders freuen wir uns mal ganz unvoreingenommen dann doch, dass es gleich zwei Kurze in den Wettbewerb geschafft haben, für die Marc Dusseiller von der SGMK (und Co-Organisator des ebenfalls nahenden diy*-Festivals, mehr zu Letzterem auch im hauseigenen Archiv) verantwortlich zeichnet. Wer rasch noch vorgucken und jubeln üben will, findet in den duslabs sowohl "Hase z'Nacht" (gemeinsam mit Philipp Haunz fabriziert und im Februar diesen Jahres bereits bei agent provocateur von der Jury prämiert) als direkt darunter auch "Duell" (entsprechend bedacht bei der Ausgabe 2007 des 5-10-20-Kürzest-Stummfilmfestival) ins Netz gestellt.
Und auf grosser Leinwand dann, zum Bejubeln im grossen Stil, eben am heutigen Sonntag (23.11.08) ab 10:30 Uhr bzw. 11:30 Uhr bei MINIMOTION-Wettbewerbsschau im Zürcher RiffRaff...

[Bildchen: Kleine Hommage an den "Hasen z'Nacht" - im Prinzip auch animiert gedacht...]

Von miss.gunst am 23.11.2008 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?