« kunst in der luft (WRT) | Hauptseite | tapedeck »

03.01.09

basteln mit kassetten

jlc_ksw.gifMal wieder etwas für Tape-Fans bzw. FreundInnen von Kassettengeschichten. Bislang haben wir uns - wann immer es einen Eintrag zum Thema gab - ja mehr mit Projekten befasst, die sich den Magnetbändern im Inneren der Gehäuse widmen und dem, was auf diesen gespeichert war oder nicht.
Zur Abwechslung gibt's nun mal einen Basteltipp, der das Objekt als solches in den Mittelpunkt stellt.

Bei instructables (wo sonst?) sind wir nämlich kürzlich auf eine Anleitung für ein nettes kleines Spielzeug gestossen, das die meisten zwar schon kennen werden - und wohlmöglich auch schon einmal selbst gebastelt haben: Eine Jakosbleiter.

jlc_g11.gif

Vermutlich aber nicht aus Kassetten, oder? Und überhaupt frischt man doch gern hin und wieder seine Kenntnisse auf. Zumal, wenn es dafür so eine schöne Steilvorlage wie in besagter Anleitung gibt, nämlich diesem Clip.
jlc_g2.gif

Logisch, dass man das unbedingt mal selbst ausprobieren will.
Allerdings braucht es dafür, genau...
jlc_g3.gif

... die entscheidene Ingredienz.
jlc_g4.gif

Und zwar nicht nur in einfacher Ausführung. Sondern sechs Mal.
jlc_g5.gif

Wenn sich eben dies freilich - was bei einem vergehenden Medium ja durchaus der Fall sein könnte - als schwierig bis unmöglich erweisen sollte (zumal die Anleitung nicht ganz zu Unrecht das Basteln mit noch verpackte Kassetten nahe legt)... nun... dann raten wir zu einer kleinen Variation:
jlc_g6.gif

Von miss.gunst am 03.01.2009 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?