« zum jahreswechsel... | Hauptseite | basteln mit kassetten »

01.01.09

kunst in der luft (WRT)

ct_rwp_ksw.gifEigentlich hätten wir schwören können, dass dies eher die Wiedervorlage eines älteren Webradio-Tipps mit neuer Verbindung wird. Aber der Blick in die hauseigenen Archive hat uns gerade eines Besseren belehrt - und so können wir das neue Jahr tatsächlich mit einer Premiere in doppelter Hinsicht beginnen.

ct_rwp_g01b.gifDas Kunstradio des PS1 in New York - ursprünglich auf den nahe liegenden Namen WPS1 getauft - gibt es nämlich schon lange. Und mit seinem Programm - zu dem zahlreiche von KünstlerInnen bestrittene Themen- und Musiksendungen ebenso gehören wie Debatten um aktuelle Ausstellungen und die Wiederausstrahlung historischer Audio-Kunst - dürfte es auch eine denkbar grosse Fangemeinde unter Kunst- und KunstradiofreundInnen haben.

Kürzlich sind nun die Webseiten des bereits vor längerem dem MoMa angegliederten PS1 renoviert worden, und damit verschwand erst einmal die angestammte Webseite des Radios (www.wps1.org) von der Bildfläche - einschliesslich der Archive und des Ankers zum Stream.
Angesichts der Finanzkrise, die mittelbar auch die von privaten Förderern abhängigen Kulturinstitutionen erreicht, liess das natürlich erst einmal nichts Gutes vermuten.

ct_rwp_g2.gifAber unter den Neuigkeiten entdeckten wir dann freudig die Meldung, dass lediglich der Umzug auf eine neue Seite mit dem schönen Titel "ARTonAIR.org" geplant ist.

Das sollte eigentlich am heutigen 01.01.09 auf Sendung gehen. Also haben wir brav die der Zeitzonen-Differenz geschuldeten Stunden abgewartet, neugierig und erwartungsfroh nachgelugt.
Bislang steht unter der angegebenen Adresse jedoch nach wie vor lediglich die Ankündigung zu lesen.
Nunja. Wir werden uns wohl noch ein bisschen gedulden müssen. Und sind umso gespannter, was der Relaunch bringen wird.
In jedem Fall: Wieder ein bisschen mehr Kunst in der Luft Art on Air...

[Bildchen: Als es eben ans Illustrieren ging, fiel uns auch wieder ein, warum es noch keinen WRT zu WPS1 gegeben hat. Genauer gesagt: Warum er nie online ging, den skizziert hatten wir ihn schon vor mehr als drei Jahren. Damals fanden wir nämlich partout kein unter CC publiziertes Foto des Uhrturms, aus dem WPS1 sendete und der sozusagen dessen Wahrzeichen war. Und trauten uns nicht, dasjenige von der PS1-Seite zu nehmen. In den Wikipedia Commons hatte es immer noch keins. Aber diesmal haben wir ein so wunderbar zum Anlass des Textes passendes vom Lackawana Terminal Clocktower in New Jersey gefunden, das wir unser Radio gleich dort eingerichtet haben. Dem Autor und Spender des unter cc-by-sa publizierten Originals sei herzlichst gedankt!]

Von miss.gunst am 01.01.2009 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?