« stadt-sinfonien (WRT) | Hauptseite | kunstgeburtstag 2009 (WRT) »

16.01.09

milieux sonores

mskr_ksw.gifWas heisst es, Klangräume zu imaginieren und mit diesen Imaginiationen im Realraum zu experimentieren?
Solchen Fragen verspricht die Ausstellung "Milieux Sonores" nachzugehen, die heute (16.01.09) Abend im Walcheturm eröffnet wird.

"Das Verhältnis zwischen Raum und Ton ist eine zentrale Komponente vieler künstlerischer Werke. Über den Ton wird der Raum erfahrbar, imaginativer Raum wird durch ihn zeitlich wie räumlich strukturiert. Doch dieser Umstand wird selten bewusst erlebt, und genau hier setzt die Ausstellung 'Milieux Sonores' an."
So steht's im Konzepttext zur Schau, die von Patrick Huber und Markus Maeder (Walcheturm in Koop mit dem Institute for Computer Music and Sound Technology) kuratiert wird.
mskr_g.gif
... und wir sind schon jetzt sehr neugierig, was die beteiligten Künstler daraus machen werden. Mit dabei sind unter anderem Jason Kahn, Yves Netzhammer und Bernd Schurer, Rob van Rijswijk und Jeroen Strijbos (mit Soundspots, allem Vernehmen nach)... und noch Einige mehr...

[Bildchen: Selbstgebasteltes milieu sonore - wobei wir uns die Mutter des Würfels dankenswerter Weise in den Wikipedia Commons borgen konnten. Sie untersteht, wie auch der kleine Klangraum, dem grossen GNU.]

Von miss.gunst am 16.01.2009 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?