« DIY Poltergeist | Hauptseite | zeichenmaschinen zuschauen »

31.10.09

interessante zeiten (DIY)

myliit09-ksw.gifVom Termin her leider genau parallel zum heurigen Shiftfestival gab es im fernen Cardiff eine Veranstaltung, die aufgrund ihrer denkbar einschlägigen Ausrichtung im Radar dieses Logs gelandet ist: "May You Live in Interesting Times" - ein Festival, das sich in diesem Jahr ganzdem Thema DIY verschrieben hat.

Ausgangspunkt sind dabei schon erst einmal die üblichen Verdächtigen, d.h. die Optionen des Selbst- und Miteinander-Tätig-Werdens, die sich über die technologischen Enwicklungen (Netzwerke und Software-Applikationen, "Web 2.0", Open Sorce etc pp) ergeben.

myliit09-g.gifAber es geht eben auch explizit um deren Verschränkung mit anderen Sozial- und Realräumen. So war beispielsweise auch der "Analog-Blogger" Alfred Sirleaf aus Liberia zu Gast [sowieso eine schöne Sache, das analoge Bloggen - uns käme da auch heimatnah mindestens ein Kandidat in den Sinn, der eben nicht nur online bloggt und vernetzt...]

Sehr schönes und anregendes Programm jedenfalls, inklusive einer Maker Faire. Über das übrigens auch ausführlich online gebloggt wurde - allerdings auf gälisch, was es mindestens Menschen, die selbiger Sprache nicht mächtig sind, das Mitlesen leider etwas erschwert. Aber es kann schliesslich auch nicht darauf hinauslaufen, dass alle immer nur noch in Inglisch schreiben. Eine lingua franca als Zwang wär ja auch so (be)frei(end) nicht mehr...

Von miss.gunst am 31.10.2009 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?