« BASICODE radio | Hauptseite | gespenstergeräusche (WRT) »

01.10.09

paranoise (WRT)

prns-ksw.gifUnd da komnt er schon, der gestern noch vermisste Webradio-Tipp der Woche: Bekanntermassen der Paralektronoia zugeneigt, können wir endlich wieder einmal etwas Einschlägiges empfehlen.

Bei Deutschlandradio Kultur ist in der Reihe Klangkunst nämlich eine dreiteilige Serie zu Geisterstimmen angesetzt, deren erste Folge - die den vielversprechenden Titel "paranoise" trägt - wir morgen frühfrühfrüh bzw. heute Nacht zur Geisterstunde zwischen 0:05 und 1:00 Uhr lauschen können.

Das paranoise-Stethoskop legen Dirk Specht (s. Nook Audio) und Svann Langguth an, die Geräte der Transkommunikationsforschung (mehr dazu auf den Heimseiten des gleichnamigen Vereins) als Musikinstrumente einsetzen werden.

Also dann: Stellen wir unsere Sensoren doch gespannt auf Empfang.

prns-g.gif

[Bildchen: Wie unschwer zu erkennen, der Geist eines Tonbandgeräts - dessen diesseitigen Präsenz ursprünglich von Hannes Grobe fotografiert und in die Wikimedia Commons gespendet wurde. Wir danken und übernehmen auch für den Geist die Lizenz: cc-by-sa]

Von miss.gunst am 01.10.2009 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?