« Baustellen | Hauptseite | DIY Instrumente im Duo »

16.05.11

Dichter Klingen

prslv-b11-ksw.gifEin Pausengong? Ganz im Gegenteil: Genau der richtige Klang, um die Baustelle mal pausieren zu lassen! Schiesslich gibt es neben dem sechsten Geburtstag dieses Weblogs noch etwas zu feiern...

Unser Basler Lieblingsnetzlabel interdisco ist nach einer etwas längeren Verschnaufpause inzwischen zwar schon seit einem guten halben wieder am Start. Aber ganz abgesehen davon, dass da sowieso noch frohes Fan-Fähnchenschwenken ausstand: Nun ist eine neue Veröffentlichung herausgekommen, die besonders grosse Freude macht.

Preslav Literatry School - oder genauer gesagt: der derzeit in Berlin lebende Brite Adam Thomas, der unter dem klangvollen Namen einer imaginären Dichterschule aus der einstigen Hauptstadt des ersten Bulgarischen Reiches firmiert - hat schon vergangenes Jahr auf dem Shift Festival mit einem wunderbaren Kopfhörerkonzert und dann diesen Februar bei der transmediale11 auch live begeistert.

prslv-b11-g.gif

Das Basler Konzert vergangenen Juni bei Open Broadcast hatten wir indes schnöd verpasst - umso schöner, dass aus dessen Mitschnitt-Material nun für interdisco eine eigene EP entstanden ist: Veer heisst sie und lässt sich wie ein paar gut sitzende Klangweltkopfhörer über die Ohren stülpen, die man dann gar nicht mehr ablegen mag. Dicht und weit zugleich.

[Bildchen: Das war kurz vor dem Berliner tm11-Konzert. Auf dem Tisch die kleinen Kassettenrekorder, die hungrig und erwartungsfroh die Mäuler aufsperrten wie wir weiland die Öhrchen aufgestellt hatten - und eben, weder die einen noch die anderen wurden enttäuscht...]

Von miss.gunst am 16.05.2011 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?