« Tischmusik | Hauptseite | Loops ff. »

08.07.11

poolloop 2011

pllpzh11-ksw.gifSommer am See. Oder im Pool? In Zürich geht das auch in diesem Juli wieder gut zusammen. Und zwar, wenn man nach dem Baden direkt ins Starkart saust - wo seit Mittwoch und noch bis Samstag (06.07.-09.7.11) das poolloop stattfindet.

Das "Festival für Loops in Kunst, Musik und Medien" bietet wie immer alles, was das Herz des/der FreundIn elektronischer Experimentalkultur im allgemeinen und inebesondere natuerlich von Loops begehrt.

Naechtens Live- und DJ-Sets sowieso (besonders am morgigen Samstag, wo sich das Festival dann sehr elegant in den Sonntagmorgen loopt).
Wobei bereits beim Abendprogramm eigens auf die prall gefüllte Tüte mit Performances hingewiesen werden sollte:

Gestern beispielsweise gab's eine gute Portion von Christoph Stählis Game of Sound, auf dessen Entwicklung man seinerzeit während der SGMK HOMEMADE-Forschungswoche 2009 im Tessin neugierige Stilaugen werfen konnte (mehr zum Projekt auch auf Stahls Heimseiten btw).

Ebenfalls in die Kategorie "wenn irgend möglich auf keinen Fall verpassen":
Trippin' through runtime und der tägliche Audioguide von Valentina Vuksic, die ihre Festplattenforschung konsequent weiterführt (mehr dazu auch im hauseigenen Archiv).

pllpzh11-g.gif

Undundundundund... ||: da capo - al fine? Nunja, was einen waschechten loop angeht, wär das ja eher ein Fall für "und läuft und läuft und läuft.
Ist im Fall des Festivals leider nicht ganz so (es läuft eben nur bis Samstag/Sonntag - die Ausstellung allerdings doch ein paar Tage länger... nämlich bis zum Beginn des... aber dazu dann kommende Woche mehr).

Erst mal heisst es für die ZürcherInnen und angelegentlich Zureisende: Ab an den See und in den Pool.

P.S. Vielleicht noch als Mini-Trostpflaster für Daheimbleibende andernorts: Heute (08.07.11) Abend 21-23 Uhr gibt's als kleines Special die Loop-Show mit Mario Purkathofer dock18 (s.a. mehr im hauseigenen Archiv). Da könne man ja noch vage Hoffnung schöpfen, dass diese wie eigentlich bei dock-Shows gute Tradition auch live übers dock18-TV ins Netz übertragen wird. Mal sehn...

[Bildchen: Sieht man sicher nicht mehr auf den ersten Blick - aber der Pool-Loop ist tatsächlich einer. Für die Mutter des geloopten Pools danken wir Wikimedia Commons-Spender Communication2iE und lizensieren entsprechend auch unseren Pool-Looper unter cc-by-nc-sa]

Von miss.gunst am 08.07.2011 | Anker zu diesem Artikel | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentieren:

Thanks for signing in, . Now you can comment. (sign out)

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)


Daten merken?